Letztes Feedback

Meta





 

*-*

http://www.youtube.com/watch?v=cXCswm96tIc

falling for you - colbie caillat

 

 

 

der Text passt einfach sooo genau!(:

21.11.13 16:00, kommentieren

Werbung


Der Anfang..:*

ich habe ihn ihm gillamoos dieses jahr kennengelernt.. naja also zumindest habe ich dort das erste mal mit ihm geredet.

zu dem Zeitpunkt war er dort mit seiner damaligen Freundin, die ich vorher nicht kannte und von der ich davor auch nicht wusste.. sie ist echt hübsch und eine ganz liebe soweit ich das sagen kann..

das ich mich in ihn verliebt habe, hab ich erst während unserer abschlussfahrt gemerkt (er geht in meine Parallelklasse). aber ich habe ihm natürlich nie etwas gesagt und es auch gegenüber meinen Freundinnen geheim gehalten, weil ich mir erst gar keine Hoffnungen machen wollte und er ja so oder so eh nicht zu haben war..

es war so schwer für mich, weil ich immer versucht habe nicht an ihn zu denken, aber genau das hat natürlich nichts genutzt.. dann versuchte ich es mit ignorieren und fernhalten und das hat wenigstens ein bisschen geholfen..

aber dann, als wir wieder daheim waren, hat er mir geschrieben.. er hat mich gefragt, ob ich mit ihm bei unseren Abschlussball tanzen will, hat mir einen Spitznamen gegeben und wir haben von da an jeden tag den ganzen tag durch geschrieben.. ich habe immer versucht, nicht ihn anzuschreiben, weil es ja immer sein konnte, dass er vllt was mit seiner Freundin machen würde und ich wollte mich ja nie dazwischen drängen, sondern eher versuchen, meine Gefühle zu ignorieren, sodass sie irgendwann einfach verschwinden würden..

ich erwähnte sie nie und er eig auch nicht.. er wusste mittlerweile alles über mich und ich über ihn. dann traf ich ihn andauernd bei Partys oder Geburtstagen.. an einem 18. von einem Kumpel von mir, mit dem er manchmal Fußball spielt, war er den gesamten Abend immer an meiner Seite und wir haben die ganze zeit geredet.. es war so schön, weil ich ihn ansonsten nie wirklich für mich habe und dann auch nie mal richtig mit ihm reden kann.. seine Freundin hat ihm dann irgendwann geschrieben und ich habe mich weggedreht, damit er mit ihr schreiben kann und habe wieder versucht auf abstand zu gehen, aber er hat ihr nur geschrieben, dass alles ok sei und hat mit mir weiter geredet.. ich habe mich dann abholen lassen, weil ich angst hatte, ich würde noch irgendwas sagen..

dann war ich ein anderes mal mit einer Freundin in einer Disco bei mir in der nähe und da er auch nicht weit weg wohnt war er auch da (das wusste ich davor aber nicht). meine ganzen Leute aus meiner alten klasse waren auch da und mein bester freund auch ich habe mich riesig gefreut, weil ich ihn schon länger nicht mehr gesehen hatte und es mir sehr viel bedeutet hat.

plötzlich tippte irgendwer mich von hinten während am tanzen an und ich drehte mich um und da stand er.. es war eine solche Überraschung, dass ich erstmal nichts sagen konnte)
dann hat er sich einfach dazu gestellt, weil er viele von den Leuten auch kannte und es war toll. irgendwann hat er meine Tasche genommen und sie sich umgehängt, damit ich in ruhe tanzen konnte und er blieb immer an meiner Seite.

in meinem Ort wohnt ein wahnsinnig nerviger typ, der schon seit längeren versucht sich an mich ranzumachen und der war dummerweise auch da und ist genau da gekommen, als er gerade kurz draußen war und hat sich natürlich gleich neben mich gestellt und wollte immer mit mir tanzen und ich hab ihn nicht abschütteln können, aber dann kam David (ich glaub ich sollte langsam mal seinen Namen sagen) zurück und hat den deppen weggeschoben und war wieder neben mir:*

Naja danach haben wir uns nicht mehr wirklich viel außerhalb der schule gesehen und ich habe ihm gegenüber natürlich nie was von meinen Gefühlen erwähnt, aber in der schule kam er jz auch immer..

vor ner zeit hab ichs dann nicht mehr ausgehalten und meiner besten Freundin alles erzählt und sie um Hilfe gebeten, damit ich ihn vergessen kann, aber sie hat immer nur gesagt, dass in seiner Beziehung ja iwie etwas nicht stimmen kann, weil er ja jeden tag nur mit mir schreibt und nie was mit seiner Freundin macht und sie auch nie irgendwo dabei hat und so.. ich habe ihr nicht geglaubt und weiter versucht, iwie abstand zu halten.

aber jz vor ein paar Wochen hat er mir gesagt, dass er sich von seiner Freundin getrennt hat und dass er es schon früher hätte tun sollen, weil da schon lange keine Gefühle mehr da gewesen wären.. ich weiß, dass es schlecht von mir ist, aber ich war sooooo glücklich! eine riesige Last ist von meinen Schultern genommen worden und ich bin nicht schuld daran!

jz schreibe ich weiterhin jeden Tag mit ihm, aber ich habe kein schlechtes Gewissen deswegen mehr und ich weiß, dass ich es bald nicht mehr nur für mich behalten kann, sondern es ihm sagen muss...

so kann es nicht weiter gehen. ich muss wissen, was er denkt und ob ich nur eine Freundin für ihn bin, oder ob er vllt auch mehr fühlt..

 

 

21.11.13 15:56, kommentieren